Artikel

*Die hier verlinkten Seiten sind meist nur auf den jeweiligen Portalen registrierten Angehörigen von Heilberufen oder des Heilgewerbes zugänglich.

Was wir bisher über Long-COVID wissen

Mit der diffusen Diagnose Long-COVID haben viele Post-Corona-Patienten ihre Probleme: Objektive Diagnosemarker gibt es nicht, etablierte Therapien auch nicht. Doch die Forschung ist am Syndrom dran – und es gibt vier Hypothesen zur Entstehung.

Erschienen in  „Ärzte Zeitung“, 5. Januar 2023

mehr lesen

Die Diabeteswelle brechen: Das Prädiabetes-Konzept

Die Diabeteswelle erfasst immer mehr Menschen. Um sie zu brechen, muss bereits im Vorstadium des Prädiabetes angesetzt werden. Prädiabetes-Betroffene sollten wissen, dass ohne Gegenmaßnahmen mit hoher Wahrscheinlichkeit der Diabetes ausbrechen wird, aber auch, dass es gute Chancen gibt, dies zu verhindern.

Erschienen in  „Ärzte Zeitung“, 25. Dezember 2022

mehr lesen

COPD: Nicht nur eine Raucherkrankheit!

Die COPD vom Erdball zu eliminieren, ist das Ziel international renommierter Lungenspezialisten. In einem 52-seitigen Positionspapier machen sie dafür Vorschläge.

Erschienen in  „Ärzte Zeitung“, 22. November 2022

mehr lesen

Trost & Recht

Ein Leitartikel zum selbstbestimmten Sterben, warum dies mit einem Gesetz allein nicht gelingen kann und wieso ausbalancierte juristische Regeln im Praxistest durchzufallen drohen.

Erschienen in  „Ärzte Zeitung“, 22. November 2022

mehr lesen

Christiane von Goethes früher, dramatischer Tod

Christiane von Goethe verlor vier ihrer fünf Kinder. Auch sie selbst wurde nicht sehr alt, obwohl sie von robuster Gesundheit war. Sie hatte dennoch ein sehr erfülltes und glückliches Leben.

Erschienen in  „CME“ (Ausgabe 10/2022)

mehr lesen

Wen zu viel Schweiß fließt

Es gibt nicht wenige Menschen, die schwitzen auch in der kalten Jahreszeit. Sie schwitzen so stark, dass es ihre Lebensqualität erheblich einschränkt. Vielen Betroffenen mit primärer Hyperhidrosis kann geholfen werden.

Erschienen in  „Ärzte Zeitung“, 3. November 2022

mehr lesen

Das Problem Fleischallergie

Was verbindet das Symptom Bauchschmerz mit Zeckenstichen, Allergie und Xenotransplantation? Antwort: Alpha-Gal – eine der spannendsten allergologischen Entdeckungen der vergangenen Jahre.

Erschienen in  „Ärzte Zeitung“, 19. Oktober 2022

mehr lesen

Berge versetzen in den Anden

Wie ein Wiesbadener Ärzteehepaar mitten in den peruanischen Anden, keine 50 km von der alten Inka-Stadt Machu Picchu entfernt, ein hochmodernes Missionsspital gegründet hat, das seit 15 Jahren allein auf Spendenbasis funktioniert. Eine Geschichte darüber, das Träume wahr werden können.

Erschienen in  „Ärzte Zeitung“, 27. September 2022

mehr lesen

Allergien: Sensibilisiert oder nur empfindlich?

(aus der Reihe: Innere Medizin für Zahnmediziner)

Den Satz „Dagegen bin ich allergisch!“ hat jeder schon oft gehört. Doch wo im Volksmund von „Allergie“ die Rede ist, können Intoleranz, Toxizität oder eine pathologische Immunreaktion gemeint sein.

Erschienen in  „der junge zahnarzt“ (Ausgabe 5/2022)

mehr lesen

Antibiotikaresistenzen: Nötig ist der Blick über den Tellerrand

Die Diskussion um Antibiotikaresistenzen darf sich nicht auf potenzielle Unwirksamkeitsszenarien beschränken. Denn mit dem unkritischen und ungezielten Einsatz von Antibiotika könnte sich der Mensch Langzeitrisiken einhandeln, die weit über das Zählen von Todesfällen hinausgehen.

Erschienen in  „Ärzte Zeitung“, 20. Juni 2022

mehr lesen

Funktionelle Abdominalschmerzen bei Kindern erkennen

Chronisch rezidivierende Bauchschmerzen sind im Kindesalter häufig. In vielen Fällen reichen die Anamnese, die klinische sowie Laboruntersuchungen, um gravierende organische Ursachen auszuschließen.

Erschienen in  „Schmerzmedizin“, Ausgabe 3/2022

mehr lesen

Ist eine zweite COVID-Boosterimpfung nötig?

Immungesunde Menschen können sich mit der vierten Corona-Impfung wohl Zeit lassen: Häufiges Boostern gegen SARS-CoV-2 birgt bei ihnen wahrscheinlich eher Nachteile als Vorteile.

Erschienen in  „Ärzte Zeitung“, 25. April 2022

mehr lesen