Artikel

*Die hier verlinkten Seiten sind meist nur auf den jeweiligen Portalen registrierten Angehörigen von Heilberufen oder des Heilgewerbes zugänglich.

Bei der Migränetherapie trägt der Hausarzt die Hauptlast

Sowohl die Akuttherapie bei Migräne kann von Hausärzten umgesetzt werden als auch die medikamentöse Prophylaxe. Tipps von der 10/20-Regel bis zum Kopfschmerzkalender.

Erschienen in „Ärzte Zeitung“ am 20. Juli 2020

mehr lesen

Wie Ärzte sexuellen Missbrauch diagnostizieren

Fehlende Verletzungen schließen einen stattgefundenen Kindesmissbrauch nicht aus. Der Anamnese kommt daher große Bedeutung zu. Wie Ärzte vorgehen und Vertrauen zum Kind aufbauen.

Erschienen in „Ärzte Zeitung“ am 17. Juli 2020

mehr lesen

So sind Schwangere auf den Urlaub gut vorbereitet

Wenn trotz Schwangerschaft eine Reise ins Ausland unternommen wird, muss an notwendige Impfungen gedacht werden. Auch für die Reiseapotheke gibt es Besonderheiten zu beachten.

Erschienen in „Ärzte Zeitung“ am 12. Juli 2020

mehr lesen

Neues G4-Influenzavirus – übertragbar vom Schwein auf Menschen

Ein neues Influenzavirus kann offenbar vom Schwein auf den Menschen übertragen werden und diese infizieren. Ob sich daraus allerdings eine weitere Pandemie entwickeln kann, bleibt abzuwarten.

Erschienen in „Ärzte Zeitung“ am 30. Juni 2020

mehr lesen

Müder Revolutionär mit blutiger Nase

War der französische Revolutionär Maximilien de Robespierre der erste bekannte Fall einer Sarkoidose? Hinweise darauf gibt es, die Indizien allerdings sind spärlich.

Erschienen in „CME“, Ausgabe 6/2020

mehr lesen

Plasma-Spende von Rekonvaleszenten als Therapie bei COVID-19

Mit dem Auftauchen neuer Viren wird das alte Therapieprinzip der Transfusion von Rekonvaleszentenplasma wieder diskutiert. Klinische Studien laufen.

Erschienen in „Pneumo News“, Ausgabe 4/2020

mehr lesen

Neue Techniken verändern Alltag von Diabetologen

Der Arbeitsalltag von Diabetologen und Diabetesfachkräften ändert sich gerade fundamental. Ursache ist die rasche Digitalisierung der Diabetologie. Das wirkt sich auch auf die Schulungsinhalte für Patienten aus.

Erschienen in „CME“, Ausgabe 6/2020

mehr lesen

Broken Heart Syndrome: Dahinter kann auch ein Karzinom stecken

Das Takotsubo-Syndrom (TTS), auch bekannt als Broken-Heart-Syndrom, geht gehäuft mit Krebserkrankungen einher. Was bislang eine Hypothese auf Grundlage von Fallberichten war, hat sich jetzt in einer Registerstudie bestätigt.

Erschienen auf „Medscape“ am 25. Juli 2019

mehr lesen

Ist ein Arzt an Bord? Keine Angst vor medizinischen Notfällen in Flugzeugen

Der Flug soll 4 Stunden dauern, die Hälfte ist fast geschafft. Einem Passagier geht es plötzlich schlecht. Die Chef-Flugbegleiterin macht eine Durchsage und fragt: „Ist ein Arzt an Bord?“

Erschienen auf „Medscape“ am 14. März 2018

mehr lesen